Putzschulung Kind

Die Behandlung der Kleinen und Kleinsten liegt uns besonders am Herzen. Bereits in der Schwangerschaft beraten wir die werdenen Mütter zur Zahngesundheit der Eltern und der Kinder. Ab dem ersten Zahn empfangen wir unsere jungen Patienten dann persönlich.

Mit dem 6. Lebensjahr empfehlen wir 2 mal jährlich die Individualprophylaxe bis zum 18. Lebensjahr. Wir bieten kindgerechte Behandlungsmethoden, spielerisches Erkunden der Zahnarztpraxis, Fissurenversiegelung der bleibenden Backenzähne und Putzschulung.

Ganz wichtig ist uns auch, dass Sie Ihr Kind nur positiv auf den Zahnarztbesuch vorbereiten. Vermeiden Sie gut gemeinte Worte wie „Du brauchst keine Angst zu haben“ oder „Das tut gar nicht Weh“. Die Kinder nehmen diese verneinten Formen nicht wahr und hören nur „Angst“ und „Weh„. Dabei wollen wir erstmal die Zähne nur anschauen und sprechen dann gemeinsam ab, was wir für die Zähne tun können.